+49 69 664 29 124 Termin anfragen

Pigmentflecken

Pigmenta-plankumu-likvidesana-371x298Pigmentflecken. Diagnostik und Behandlung.

Pigmentflecken können angeboren oder erworben sein. Mit der Zeit werden es immer mehr. Ein Dermatologe wird die Pigmentflecken diagnostizieren und unter Berücksichtigung ihrer Art, Intensität, Anordnung sowie des Alters des Patienten die Behandlung einleiten.

In welchen Bereichen treten Pigmentflecken auf?

Bei jungen Menschen erscheinen Pigmentflecken meist auf dem Gesicht: im Bereich der Stirn, Nase, Wangen und der Oberlippe. Bei älteren Menschen tritt die Pigmentierung besonders häufig am Rücken, an der Brust und auf den Händen auf. Nicht selten ist die erhöhte Pigmentierung das Ergebnis übermäßiger Sonnenbäder und ein Anzeichen vorzeitiger Alterung.

Welche Gründe führen zu gesteigerter Pigmentierung?

Für die Hautpigmentierung sind die Melanozyten verantwortlich – Zellen, die das grundlegende Hautpigment Melanin produzieren. Es ist ein normales Hautpigment. Steigt die Melaninproduktion, erhöht sich die Pigmentierung, und herrscht Melaninmangel, kommt es zur lokalen oder verbreiteten Verringerung der Pigmentierung, oder auch zu Vitiligo – dem völligen Fehlen der Pigmentierung.

Die Hautpigmentierung steht in engem Zusammenhang mit dem Gleichgewicht von Vitaminen und Enzymen sowie dem endokrinen System. Ein Mangel an Vitamin A, C und PP erhöht die Melaninsynthese, ein Mangel an Vitaminen der Gruppe B verringert sie. Die Aktivität der Melanozyten wird von Nebennieren- und Sexualhormonen, der Schilddrüse, den Spurenelementen Kupfer, Zink, Eisen sowie den intrazellulären Enzymen der Haut beeinflusst.

Pigmentflecken können bei Frauen aufgrund einer Hormonstörung während oder nach der Schwangerschaft, bei Erkrankungen der Schilddrüse oder Leber auftreten. Nicht selten treten sie bei Menschen in Erscheinung, die mit bestimmten chemischen Stoffen arbeiten einen Mangel an Vitamin C aufweisen. Die Pigmentierung kann sich durch verschiedene Stoffe, die in den Körper gelangt sind, erhöhen, sie können nach Verbrennungen, Insektenbissen, bestimmten Hautkrankheiten oder nach Kontakt mit Pflanzen zurückbleiben. Im Gesicht können Pigmentflecken nach Verwendung von Reizstoffen, im Hüftbereich durch Druck und Reibung auftreten. Das Entstehen von Pigmentflecken wird stark durch die Sonne beeinflusst.

Was sind die Methoden zur Behandlung von Pigmentflecken?

Möglichkeiten zur Behandlung von Pigmentflecken:

Medikamentös – durch Einreiben der Haut mit hochkonzentrierten Bleichmitteln, die über einen kurzen Zeitraum nur unter ärztlicher Aufsicht angewendet werden können.

Hautpeeling – durch lokale Anwendung bestimmter Säuren: Salicyl-, Glycol-, Azelain-, Trichloressigsäure. Unter Berücksichtigung von Struktur und Lokalisierung des Pigmentflecks lässt sich die Wirkungskraft des Peelings durch Verwendung bestimmter Beschleuniger erhöhen.

Mesotherapie – durch das Spritzen von Cocktails verschiedener Präparate in die Haut.

Beseitigung von Pigmentflecken mit Laser – die Wirkungsvollste Methode zur Beseitigung von Pigmentflecken ist der Einsatz eines Lasers. Die Klinik für Ästhetik und Lasermedizin Era Esthetic Avenue verfügt über 4 der neuesten Laser, mit denen sich verschiedene Pigmentierungsarten wirkungsvoll behandeln lassen, und deshalb befassen wir uns mit der Beseitigung ALLER PIGMENTIERUNGSARTEN:

Der Alexandrit-Laser GentleLase Pro ist der leistungsstärkste medizinische Laser, seine Welle von 755 nm wird am besten von Pigmentgebilden aufgenommen, die dadurch entfernt werden. Mit dem Alexandrit-Laser werden Sommersprossen, Melasmen, Milchkaffeeflecken, Sonnen- und Altersflecken entfernt. Erfahren Sie mehr über diese Behandlungsmethode unter – Entfernung von Pigmentflecken mittels Laser.

132-_DSC9549newDer Fraxel Dual 1550/1927 nm ist ein Laser mit Doppelfunktion – er ist der erste, der mit einer Thulium-Welle (1927 nm) zur Beseitigung von Pigmentflecken arbeitet. Während der Laserbehandlung werden nicht nur Pigmentflecke entfernt, sondern auch die Haut verjüngt, die Hautlinien, Falten, kleine Narben und andere Hautdefekte glätten sich. Über diese Methode lesen Sie mehr unter Fraktionierte Hautrejuvenation mittels Fraxel Dual-Laser.

Der fortschrittliche Pulsfarblaser Candela VBeam 2 Perfecta ist für die Entfernung roter Pigmentierung bestimmt. Er regt auch die Kollagensynthese an, woraufhin sich die Hautoberfläche glättet, das Bindegewebe gestärkt wird, und dies ist ein wichtiger Faktor, damit es nicht wieder zu Hautrötungen kommt. Über die Entfernung bräunlicher Hautpigmentierung lesen Sie mehr unter Pulsfarblaser VBeam2 Perfecta.

CO2-Laser – die Entfernung von Muttermalen, seborrhoischen Keratomen und anderen Pigmentansammlungen der Haut mittels Laser führen in der Klinik Onkologen und Onkodermatologen durch. Ausführliche Informationen über diese Entfernungsmethode erhalten Sie unter Entfernung von Muttermalen mittels Laser.

Hinweis: Pigmentationsveränderungen der Haut können sowohl gut- als auch bösartig sein, deshalb kann nur ein Arzt die Arten der Pigmentflecken unterscheiden und die entsprechende Methode sowie deren Entfernung mittels Laser anwenden.

In der Klinik für Ästhetik und Lasermedizin Era Esthetic Avenue werden alle Laserbehandlungen nur von speziell für Laserbehandlungen zertifizierten Dermatologen, Dermato-Onkologen und Onkologen ausgeführt, die über eine entsprechend hohe Qualifikation verfügen und sich ständig weiterbilden.

Behandlung sonnengeschädigter Haut mit dem Alexandrit-Laser. Photorejuvenation.

Bei sonnengeschädigter Haut kommen verschiedene Veränderungen der Hautpigmentierung und -struktur zum Vorschein. Das sind braune, unebene, Sonnen- oder Alterspigmentflecken, die Verringerung der Hautelastizität und gesteigerte Faltenbildung. Diese Veränderungen entstehen durch die langfristige Einwirkung der Sonne.

Die Lichtalterung (Photoaging) ist die vorzeitige Alterung, die nach langfristiger Einwirkung der UV-Strahlung der Sonne auf die Haut entsteht. Sehr viele Menschen sind mit dem Aussehen ihrer Haut nicht zufrieden, was auf den übermäßigen Missbrauch der Sonnenstrahlen zurückzuführen ist. Der Genuss eines Sonnenbades in der Jugend und die einhergehende Hautfarbe führen langfristig zu Lichtalterung und können ernsthafte Erkrankungen verursachen. Daraus können sich Sonnenflecken (lentigo solaris), seborrhoische Keratosen, Hautelastose und sogar Hautkrebs entwickeln. Trotz des Einsatzes hochwertiger Sonnenschutzfilter summiert sich der von der Sonne verursachte Schaden über die Jahre und lässt sich dann auch nicht mehr beheben, indem man die Sonne meidet.

 

EE (42)

 

Da sich die Technologien heute schnell weiterentwickeln, kann bereits denen geholfen werden, die von Lichtalterung betroffen sind. In der Klinik wird der Alexandrit-Laser GentleLase eingesetzt. Wegem seiner von Pigmentansammlungen am besten aufgenommenen Wellenlänge von 755 nm  behebt er am wirksamsten den von der Sonne verursachten Schaden, Pigmentflecken und verleiht der Haut ein gesundes und natürliches Erscheinungsbild.

Nuotraukos paimtos iš oficialios CandelaLaser svetainės ir pažymi odos klinikinę išvaizdą prieš ir po procedūrų

Das Foto zeigt das klinische Bild der Haut vor und nach den Behandlungen

 

Prophylaxe zur Entstehung von Pigmentflecken – Um die Entstehung neuer Pigmentflecken zu verhindern, sollte kein Missbrauch mit der Sonnenstrahlung und dem Solarium betrieben werden, außerdem ist es ratsam, hohe Sonnenschutzfaktoren (30-50 SPF) zu verwenden.

Die Behandlungen werden von qualifizierten Ärzten der Klinik für Ästhetik und Lasermedizin Era Esthetic Avenue durchgeführt.

Wir arbeiten mit den weltbesten Lasern.

Wenn Sie ausführlichere Informationen benötigen, melden Sie sich zur Beratung an unter Tel.: +49 172 611 06 49. 

Daugiau informacijos sužinosite paskambinę telefonais:

Frankfurt +49 69 664 29 124