+49 69 664 29 124 Kostenlosen Beratungstermin vereinbaren
Pasirinkti paslaugą

Orangenhaut effektiv bekämpfen

  • Preise
  • Angebote
Behandlungen:
Einzelpreis
Paketpreis (4 Beh.)*
Paketpreis (8 Beh.)*
  • Behandlung
  • Preise
  • Aktion
  • Termin anfragen

Orangenhaut effektiv bekämpfen mit VelaShape III

button-30-prozent

Mehr als 80 Prozent der Frauen haben Orangenhaut und sind auf der Suche nach einer effektiven Behandlungsmöglichkeit. Orangenhaut kommt dann zustande wenn die Mikrozirkulation und der Lymphfluss gestört ist, dies verursacht eine Strukturveränderungen im Bindegewebe. Die Fettzellen bilden ungleichmäßige, hügelförmige Veränderungen „Dellen“, die an „Orangenschale“ erinnern.

Die neueste Errungenschaft der Wissenschaft auf diesem Gebiet, bietet Ihnen das Zentrum für Ästhetik und Lasermedizin Era Esthetic Avenue an.  Wir bieten Ihnen Behandlungen zur Körperformung, Volumenverringerung und Orangenhaut-Reduzierung, dabei verwenden wir die beste Technologie in der Welt – die neueste Generation VelaShape III aus dem Hause von Syneron Candela .

Für uns sind Qualität und Ihr Ergebnis das aller wichtigste, deshalb haben wir VelaShape III ausgewählt, denn es ist das erste komplexe, nicht-invasive medizinische Gerät, das von der FDA (US-Agentur für Lebens- und Arzneimittel) zur Volumenverringerung zugelassen wurde. Dieses Gerät kombiniert als einziges 4 Technologien zur Körperformung und zur Reduzierung von Orangenhaut bei nur einer Behandlung!

Die Wirksamkeit von VelaShape III ist bestätigt

velashape-sliderDie Wirksamkeit von VelaShape ist durch klinische Studien belegt und es wurden bereits mehr als 4,5 Mio. Behandlungen zur Behandlung von Orangenhaut und Verringerung des Volumens weltweit durchgeführt, 10.000 Behandlungen pro Tag, was die Beliebtheit und Wirksamkeit dieser Technologie belegt.

Mit VelaShape III werden nicht-invasive und komfortable Orangenhaut-Reduzierungen durchgeführt. Dabei kommt es zur tiefen Behandlung unschönen Dellen und zur Verringerung des Volumens, das ganz ohne Ausfallzeiten nach der Behandlung.

Orangenhaut und ihre Behandlung

Bei der Behandlung mit VelaShape III wirken 4 unterschiedliche Technologien auf die Haut ein:

1) bipolare Radiowellen (RF)

2) Infrarotstrahlen (IR)

3) Pulsierendes Vakuum

4) klassische mechanische Massage.

Die Wirksamkeit von VelaShape wurde durch klinische Untersuchungen nach 3 Behandlungen belegt.

VelaShape wirkt sowohl auf oberflächliche und tiefliegende Gewebe, strafft die Haut, beseitigt Orangenhaut und verringert den Körperumfang.

vela_system_specVelaShape III beseitigt Orangenhaut, glättet die

Haut und verringert das Volumen bei nur

einer Behandlung!

Diese Technologie hat die Auszeichnung für die beste und angenehmste Körperbehandlung erhalten.

Das System, das hinter VelaShape III steckt, ist die bahnbrechende Elos-Technologie zur Verringerung von Orangenhaut. Bei einer Behandlung werden 4 Behandlungen kombiniert und das Eindringen von genügend Wärmeenergie in das Fettgewebe an den behandelten Stellen wird gewährleistet; so wird eine wirksame und schnelle tiefe Massage der tiefliegenden Gewebe vorgenommen, die sich ähnlich wie eine Massage mit heißen Steinen anfühlt:

  • Infrarotstrahlen (IR), die das Gewebe bis auf 39 Grad erwärmen
  • Bipolare Radiowelle (RF), die das Fettgewebe bis zur Tiefe von 15 mm erhitzt
  • Pulsierendes Vakuum (+/-) – eine spezielle mechanische Massage glättet die Haut und sorgt dafür, dass genügend Wärmeenergie in konkrete Fettgewebe gelangt

Auf diese Weise wirkt VelaShape bei einer einzigen Behandlung auf das tiefliegende Fettgewebe, wobei schrittweise die Dellen und das Volumen verringert werden. Mit Hilfe der Radiofrequenzenergie wird die Hautoberfläche geglättet, weshalb die Haut nach der Behandlung glatter aussieht.

thumb.small.ed078ba62ad2936d636652f8f226a952

Wie hilft VelaShape III bei der Beseitigung von Orangenhaut und der Verringerung des Volumens?

VelaShape ist so entwickelt, dass die kombinierte Energie aus Infrarotstrahlen und Radiowellen sowohl auf die Oberflächenhaut wirkt als auch eine Erhitzung der Zellen des subkutanen Fettgewebes und der fibrösen Trennwände hervorruft.

Unter Einwirkung der Infrarotstrahlung (IR) und Radiowellen (RF) auf das Fettgewebe heizen sich die Fettzellen auf, beim Abbau des Fetts verringert sich ihre Größe und zerfallene Zellen wandern in die Lymphbahnen und werden durch natürliche Abläufe des Stoffwechsels beseitigt. Gleichzeitig findet auch eine pulsierende Vakuummassage statt, bei der speziell angefertigte mechanische Massagewalzen sofort die Mikrozirkulation verbessern, das Lymphdrainage verstärken und bei der Abfuhr von Stoffwechselprodukten behilflich sind. Durch die Radiowellen und Infrarotstrahlung werden die Kollagenfasern gestärkt, die Synthese neuer Kollagenfasern wird angeregt, die Fettzellen verringern sich, die Trennwände der Fettzellen ziehen sich zurück, was zur Straffung und Stabilisierung der erschlafften Haut führt.

Durch die Ansammlung der Wärmeenergie, verringert sich des Fettgewebes, der Stoffwechsels wird beschleunigt, das Lymphsystems arbeitet stärker und der positive Effekt ist, dass sich das Volumen des Fettgewebes verringert.

Für den Therapieerfolg ist es daher wichtig, dass die Behandlungszeit und die Intervalle überwiegend eingehalten werden. Wenn die Wirkung der Infrarotstrahlen und der Radiowellen zu kurz ist, wird sich das Fettgewebe nicht genügend aufheizen und der gewünschte Therapieerfolg nicht erfolgen. Abhängig vom Stadium, Umfang und der Ausgeprägtheit der Orangenhaut, werden im Oberschenkelbereich 30–40 min., im Gesäßbereich 20–30 min. im Bauchbereich etwa 20–30 min. für die Behandlung benötigt.

Vergleich von VelaShape mit gewöhnlichen Geräten zur Behandlung von Orangenhaut

VelaShape-Gerät zur Verringerung von Orangenhaut und Volumen Gewöhnliche Behandlungen
VelaShape kombiniert 4 auf einander abgestimmte Technologien, die Effektivität ist nachweislich bewiesen  Eine Technologie kommt zum Einsatz, viele Behandlungen sind nötig
VelaShape ist das erste nicht-invasive medizinische Gerät das von der FDA (US-Agentur für Lebens- und Arzneimittel) zur Verringerung des Körpervolumens zugelassen wurde.

Alle Patienten der durchgeführten Studien haben bemerkt, dass sich das Hautbild und die Orangenhaut verbessern und dass sich der Körperumfang im Oberschenkelbereich um durchschnittlich 1,27 cm – 7,62 cm verringert. Die Patienten freuen sich über eine kleinere Kleidergröße!

Andere Geräte sind nicht zur Verringerung des Körperumfangs zugelassen.
Eine Behandlung vereint vier Behandlungen: Bipolare Radiowellen (RF), Infrarotstrahlen (IR), pulsierendes Vakuum und Mechanische Massage. Nur Vakuummassage und mechanische Massage.
Insgesamt werden 3–6 Behandlungen durchgeführt. Eine Session aus 10–20 Behandlungen, 1–2 Mal im Jahr
Die Behandlungen werden 1 Mal pro Woche durchgeführt Die Behandlungen werden 2–3 Mal pro Woche durchgeführt.
Bipolare Radiowellen erhitzen das Gewebe bis in eine Tiefe von 2–20 mm, die Infrarotstrahlung dringt bis auf 5 mm vor, erhitzt die Fettzellen, beschleunigt ihren Stoffwechsel, verringert die Kammergröße der Fettzellen, strafft die Haut, verbessert das äußere Hautbild, das Vakuum sorgt für eine mechanische Massage.

Fazit: Wirkt auf oberflächliches und tiefliegendes Gewebe.

Die Massage wirkt nur auf das oberflächliche Fettgewebe, keine Radiowellen, keine Infrarotstrahlen, keine Verbesserung des Hautbildes.
Klinische Studien belegen, dass die Ergebnisse bereits nach 4 Behandlungen sichtbar sind, weltweit wurden mehr als 4,5 Mio. Behandlungen mit VelaShape durchgeführt. Die Ergebnisse stützen sich meist nicht auf klinische Studien.

Um wie viele Zentimeter lässt sich das Volumen mit VelaShape verringern?

velashape3

Klinische Studien belegen, dass alle Patienten ein verbessertes Hautbild, eine Verringerung der Oranngenhaut und eine Verringerung des Körperumfang im Oberschenkelbereich um durchschnittlich 1,27 cm – 7,62 cm feststellen – das entspricht einer Kleidergröße!

Hinweis: Die Studien beziehen sich auf den Oberschenkelbereich, bei dem sich das Volumen am schwierigsten verringern lässt.

Orangenhaut-Behandlung mit VelaShape III

Während der Behandlung:

  • Schrittweise glättet sich die Hautoberfläche und die Dellen verringern sich
  • Das Körpervolumens und verringert sich, die Konturen werden deutlicher

Bereits nach der ersten Behandlung bemerken die Patienten eine Glättung der Haut, und die schrittweise Verringerung des Körpervolumens und der Orangenhaut tritt 6–8 Wochen nach der letzten Behandlung in Erscheinung.

Wann und für wen macht eine VelaShape III Behandlung sinn?

  • Zur Verringerung des Körpervolumens
  • Zur Behandlung von Orangenhaut, Körperstraffung und Konturierung
  • Vor und nach der Lipolyse (Fettabsaugung) zur Hautstraffung
  • Nach der Entbindung zur Hautstraffung und Verringerung des Körpervolumens
  • Bei allen Menschen im Alter von 20-60 Jahren, die Körperumfang und Dellen verringern und ihr strukturelles Hautbild verbessern möchten

VelaShapeIII

An welchen Körperstellen wird die Behandlung VelaShape III durchgeführt?

Die speziell entwickelten Applikatoren in zwei Größen (VSmooth und VContour) ermöglichen Behandlungen auf kleinen und großen Körperflächen:

  • Bauch, Gesäß, Doppelkinn,
  • Innen-/Außenseite der Oberschenkel
  • Gesäß
  • Bei schlaffer, freier Haut an den Oberarmen,
  • Bei Fettüberschuss in der BH-Linie
  • Bei eingefallener Haut oder verringerter Straffheit im Kniebereich
  • Doppelkinn
  • Bei Männern an Nacken, Armen, Rücken, Bauch, Hüften und Beinen

Wie viele  VelaShape Behandlungen sind nötig?

Die Wirksamkeit von VelaShape III ist bereits nach 3 Behandlungen erwiesen, aber abhängig von der Schwere des Problems und der eigenen Wunschvorstellung, wir empfehlen,  4–6 Behandlungen durchzuführen, bei 1 Behandlung pro Woche

Wie wird die Haut nach der Behandlung VelaShape III aussehen?

Die Behandlung mit VelaShape III  ist für alle Hauttypen geeignet. Nach der Behandlung kommt es zu einem Wärmegefühl im behandelten Bereich, was eine normale Reaktion des Organismus ist und bis zu 72 Stunden nach der Behandlung anhalten kann; manchmal können auch blaue Flecken oder eine geringe Hautrötung auftreten.

Sind die Behandlungen mit VelaShape III schmerzhaft?

Die meisten Patienten beschreiben die Behandlungen als angenehm, sie ähnelt einer Massage mit heißen Steinen.

Worauf ist vor der VelaShape Behandlung zu achten?

  • An den Hautstellen, wo die Behandlung durchgeführt werden sollen, dürfen keine Cremes, Lotionen, Öle oder Selbstbräuner auftragen werden
  • 2–3 Tage vor der Behandlung, Blutverdünner wie Aspirin meiden
  • Wenn sich in dem zu behandelnden Bereich Haare befinden, wird empfohlen, diese vor der Behandlung zu entfernen
  • Im Zeitraum zwischen den Behandlungen viel Wasser trinken, um den Körper bei der Abfuhr der Stoffwechselprodukte (Fettzellen) zu unterstützen
  • Nach einer Behandlung sollte die nächste Laserbehandlung an den gewünschten Stellen frühestens nach 1 Woche durchgeführt werden
  • Bei Schwangeren wird die Behandlung nicht durchgeführt, bei stillenden Müttern kann die Behandlung durchgeführt werden

 

Der Artikel ist geistiges Eigentum des Zentrums für Ästhetik und Lasermedizin Era Esthetic Avenue. Das Kopieren und/oder die anderweitige Verbreitung oder Nutzung  der auf dieser Website enthaltenen Texte und anderer Informationen ist verboten.
Wir arbeiten nur mit den besten Lasern! www.syneron-candela.com Syneron Candela Termin anfragen
Angebot

Oder rufen Sie uns an:

Im Zentrum für Ästhetik und Lasermedizin Era Esthetic Avenue werden alle Laserbehandlungen von hochqualifizierten Ärzten, Laserexperten, Heilpraktikern und Kosmetikern durchgeführt.
Behandlungen:
Einzelpreis
Paketpreis (4 Beh.)*
Paketpreis (8 Beh.)*

*Der Preis bezieht sich auf eine Behandlung.